Granada / Transport Granada

Transport in Granada

Öffentliche Verkehrsmittel in Granada

Metro Granada

Infos über Transportmöglichkeiten in Granada: Bus, Taxi, Bahn und Flughafen. Öffentliche Verkehrsmittel und Transport in Granada.

Öffentliche Verkehrsmittel in Granada

Obwohl die meisten Sehenswürdigkeiten von Granada zu Fuß erreichbar im Zentrum liegen, können Sie auch ein ausgezeichnetes Netzwerk von Bussen des Verkehrsbetriebs Rober nutzen. Auch in den schmalen und steilen Gassen des Albaícin fahren spezielle Minibusse. Der Busbahnhof von Granada befindet sich drei Kilometer nordwestlich des Zentrums von Granada gelegen an der Carretera de Jaén. Hier finden Sie auch alle regionalen Busse, die in andere Städte in Südspanien fahren. Eine einfache Fahrt in der Stadt kostet € 1,20 und Sie können die Fahrkarten direkt beim Fahrer kaufen. Wenn Sie über mehrere Tage hinweg auch die Sehenswürdigkeiten von Granada besuchen möchten, ist die Granada Card eventuell günstig für Sie. Weitere Informationen über die Granada Card finden Sie hier.

Sie möchten zwischen den großen Städten reisen?

  • Mit dem bus: Buchen Sie dann Fahrkarten auf der Website von ALSA. Dies ist die Busgesellschaft, die Überlandfahrten zwischen den großen spanischen Städten ausführt; ideal bei einer Rundreise durch Andalusien.
  • Granada hat einen Bahnhof mit guter Anbindung an u.a. Sevilla, Madrid und Córdoba. Nur Malaga ist nicht einfach mit dem Zugzu erreichen. Zugfahrkarten können Sie hier bei RENFE reservieren.

AlhambraKarte- Skip the Line Tickets & Öffentliche Verkehrsmittel

Tipp: Die AlhambraKarte ist empfehlenswert, wenn Sie mehrere Sehenswürdigen in Granada besichtigen möchten und die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. Sie enthält den Eintritt zur Alhambra und Generalife (+Nasrid Palace), der Kathedrale von Granada mit Königlicher Kapelle, dem Kloster La Cartuja, dem Kloster San Jerónimo und dem Science Park Museum.

Diese AlhambraKarte ist 3 Tage gültig, was sehr praktisch bei einem längeren Aufenthalt ist. Sie vermeiden lange Warteschlangen bei der Alhambra. Der Preis beträgt 49 Euro für Erwachsene. Kinder (3 - 11 Jahre) zahlen nur 15,50 Euro. Weitere Infos und Karten sind hier erhältlich.

Taxi Granada

transport und verkersmittel in GranadaTaxis sind in Granada viel günstiger als in Deutschland. Die Taxipreise in Granada werden immer mit dem Taxameter berechnet und die Preise hängen deutlich im Fahrzeug aus. Da in Granada viel fußläufig zu erreichen ist, werden Sie wahrscheinlich nicht oft ein Taxi nehmen. Möchten Sie ein Taxi, können Sie dieses auf der Straße anhalten, wenn das grüne Licht brennt. Nachts gilt ein höherer Nachttarif. Eine Fahrt vom Zentrum Richtung Alhambra bergaufwärts kostet Sie etwa 7 Euro.
  • Teleradio Taxi (958 280 654)
  • Radiotaxi Genil (958 132 323)

Transport vom Flughafen ins Zentrum von Granada

Granada hat einen Flughafen, der jedoch nicht von Deutschland aus angeflogen wird. Wenn Sie einen Städtetrip Granada planen, müssen Sie nach Malaga fliegen. Ab dem Flughafen Malaga stehen Ihnen verschiedene Optionen zur Verfügung, um Granada zu erreichen:

  • Ein Mietwagen: Granada liegt 125 Kilometer, bzw. 90 Fahrminuten, vom Flughafen Malaga entfernt.
  • Mit dem Bus von ALSA: Dieser Bus bringt Sie in etwa 2 Stunden direkt vom Flughafen Malaga nach Granada. Der Busbahnhof von Granada liegt 4 Kilometer vom Zentrum entfernt. Die Kosten für eine einfache Fahrt betragen etwa 13 Euro. Weitere Informationen über die Fahrpläne von ALSA. Manchmal kann es günstiger sein, erst zum Busbahnhof von Malaga zu reisen und dann den Bus nach Granada zu nehmen.
  • Mit der Bahn: Leider gibt es keine direkte Hochgeschwindigkeitsverbindung zwischen Malaga und Granada, sodass diese Option oft nicht die praktischste ist. Die Reise wird etwa 2, 5 Stunden dauern und Sie müssen mehrmals umsteigen. Der Preis für eine einfache Fahrt beträgt etwa 20 Euro. Mehr über die Züge von Renfe.
Granada Transport