Granada / Sehenswürdigkeiten / Monasterio de la Cartuja

Monasterio de la Cartuja

Monasterio de Nuestra Señora de la Asunción - Kloster in Granada

Monasterio de la Cartuja

Alle Tipps und Informationen über da Kloster La Cartuja auf dem nördlichen Hügel Granadas. Auch bekannt unter dem Namen Monasterio de la Cartuja.

Info Monasterio de la Cartuja - Kloster in Granada

Adresse: Paseo de Cartuja, Granada
Anreise: Das Cartuja Kloster befindet sich am Stadtrand von Granada, etwa drei Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Am besten gelangt man mit einem dieser Stadtbusse dorthin: N7, U1, U2, U3. Steigen Sie an den Haltestellen 'Science Education' oder 'Paseo de Cartuja' aus. Ein Taxi vom Zentrum aus wird etwa 6 Euro kosten.
Eintritt:
  • Standardtickets € 5,-
  • Bis zu 12 Jahre gratis / Studenten bis 25 Jahre € 3,50
  • Tipp: Besuchen Sie auch die Alhambra? Kaufen Sie dann hier die günstige AlhambraCard, mit der Sie auch das Kloster besuchen können.
Öffnungszeiten:
  • Montag bis Sonntag:
    • Winter 10:00 - 13:00 und 15:00 - 18:00 Uhr
    • Sommer 10:00 - 13:00 und 16:00 - 20:00 Uhr.

Monasterio de Nuestra Señora de la Asunción

La Cartuja Kloster in GranadaDie Kirche von das Monasterio (iStock.com/sedmak)Das Monasterio de la Cartuja (der offizielle Name lautet 'Monasterio de Nuestra Señora de la Asunción') ist ein Kloster auf einem der nördlichen Hügel von Granada. Das Kloster mit seinem außergewöhnlichen Interieur im Barockstil stammt aus dem Jahr 1506, wurde aber erst drei Jahrhunderte später in seinem heutigen Zustand fertiggestellt. Aus diesem Grund sind in den Details des Klosters auch Stilelemente der Gotik und Renaissance enthalten.

Es ist eins der am schönsten verzierten und außergewöhnlichsten Klöster Spaniens, während die Außenansicht des Klosters doch sehr schlicht ist. Das Kloster von Cartuja wurde bis 1835 von den Kartäusern bewohnt; diese Mönche lebten als Eremiten im Kloster und folgten einer strengen Lehre. Sie verwandten viel Zeit auf ihre Gebete und sie legten strenge Schweige- und Fastengelübde ab.

Monasterio de la Cartuja & Universität von Granada

Zum Kloster La Cartuja gehört auch eine Kirche mit beeindruckenden Bildhauereien aus Marmor und Gemälden von Juan Sánchez de Cotán. Auch die Decke des Sakristeiturms wird durch eine besondere Malerei des Künstlers Palomino geschmückt. Gegenwärtig befindet sich rundum das Kloster ein Campus der Universität.

Da das Kloster etwas außerhalb des Zentrums von Granada liegt (30 Minuten Fußweg), ist dieser Ort weniger touristisch. Bei einem längeren Aufenthalt in Granada lohnt sich ein Besuch an diese Oase der Ruhe aber sehr. Ein weiteres Kloster im Zentrum von Granada ist das Monasterio de Jeronimos.

Monasterio de la Cartuja(iStock.com/sedmak)
Kloster la cartuja Granada(iStock.com/ser-y-star)

Wo liegt das Kloster in Granada?

Mehr Top 10 Sehenswürdigkeiten in Granada:

Alhambra Granada tickets Generalife
Sacromonte
Capilla Real
Parque de las ciencias

Alhambra Palast

Viertel Sacramonte
Capilla Real
Science Park
Granada Sehenswürdigkeiten